Zum Produkt

Die meisten Trauben werden zu Wein verarbeitet. Die Sorten, die zum Verzehr angeboten werden, nennt man Tafeltrauben. Genaugenommen ist die Traube die ganze Dolde und die einzelne Frucht die Beere.
Im Premiumbereich können einzelne Dolden bis zu zwei Kilo schwer sein. Die Beeren sind rund oder oval bis länglich. Es gibt grünliche, gelbe, bernsteinfarbene, rote, blaue und schwarzblaue Sorten. Die Trauben werden nach der Ernte nicht gewaschen, damit der natürliche Duftfilm nicht beschädigt wird und durch die Feuchtigkeit kein Verderb entsteht. Deshalb müssen Trauben direkt vor dem Verzehr gewaschen werden.

Wussten Sie schon? … Sie ist eine der ältesten Kulturformen und zählt heute um die 16.000 Rebsorten.

Herkunft

Spanien und Italien

Lagerung

Im Kühlschrank, vor Austrocknung geschützt können Trauben bis zu 14 Tage gelagert werden. Außerhalb des Kühlschranks werden sie leider oft schnell von Fliegen „umschwärmt“.

Bei LLOMBART erhältliche Sorten

Thompson Seedless, Crimson Seedless, Ara-Sorten, Itum-Sorten, Candy-Sorten, Sable, Sweet Sapphire, Autumn-Royal, Superior, Crisp-Sorten, und weitere

Bei LLOMBART erhältliche Marken

SONNENKINDER, Klein aber Fein, Moyca, La Moreneta, Amaya und weitere Lieferantenmarken

Verfügbarkeiten

Menü