Zum Produkt

Die Geschichte des Granatapfels (lat. Punica granatrum) reicht über 5.000 Jahre zurück und beginnt im Vorderen Orient. Sein deutscher Name ergibt sich aus dem lateinischen „granum“, Korn, Kern, Samen. Aus botanischer Sicht handelt es sich um eine Scheinbeere. Wir handeln vorwiegend israelische Sorten, die seit wenigen Jahren auch in Spanien in Lizenz angebaut werden. Charakteristisch für diese Sorten ist, dass sie stark rot pigmentiert sind.

Wussten Sie schon? …Die Liebesgöttin Aphrodite hat auf Zypern einen Granatapfelbaum als Baum des Lebens gepflanzt (griechische Mythologie). Im alten Ägypten diente er als Grabbeigabe.

Herkunft

Spanien

Lagerung

Granatäpfel können bei Zimmertemperatur gelagert werden, wenn sie sofort konsumiert werden. Ansonsten können sie im Kühlschrank 2 – 3 Wochen gelagert werden.

Bei LLOMBART erhältliche Sorten

Emek, Acco, Shani, Parfianca, Red Fire, Smith

Bei LLOMBART erhältliche Marken

Diverse Lieferantenmarken

Verfügbarkeiten

Menü