Llombart GmbH

Eine runde Geschichte

Qualität – vom Genuss-Experten

Ein Unternehmen mit Liebe zum Detail!

Unsere Kunden im Handel vertrauen auf unsere Erfahrung und Professionalität, auf unsere Beratung, Liefersicherheit und Termintreue: Dafür geben wir Tag für Tag unser Bestes!

Auch die enge Verbundenheit mit den Produzenten zählt zu unseren Stärken. In intensiver Zusammenarbeit …

  • …arbeiten wir konstant an der Einhaltung unseres Qualitätsversprechens.
  • …legen wir besonderen Wert auf den Aspekt Nachhaltigkeit.
  • …achten wir bei Verpackungen auf das Zusammenspiel von Attraktivität und Umweltfreundlichkeit.
  • …beweisen wir stets unsere Innovationskraft, wie beispielsweise beim Anpflanzen und Vermarkten neuer Sorten.

Historie

2020
2020

Juan Llombart und eine Gruppe von Unternehmen haben begonnen, an der Planung und Koordination von Nischensorten zu arbeiten. Zu den Kernprodukte zählen rotfleischige Orangen, Schoko Navel, Mandarinen, Avocados und Granatäpfel.

2020

Llombart Agraría verfügt derzeit über 170 HA Produktionsfläche in Form von Beteiligungen an Fincas in 5 verschiedenen Anbaugebieten.

2020

Finca el Cachirulo

Hier ist der Ausbau exklusiver Zitrussorten geplant.
2020

Finca la Pericona

In Ayamonte Huelva. Sie wurde 2020 neu mit Zitrus- und Avocadobäumen bepflanzt.

2018
2018

Die Tochter von Juan Llombart, Liliane Llombart, wird als weitere Geschäftsführerin berufen. Lena Trautwein erhält Prokura.

2016
2016

Verlegung des Firmensitzes ins zeit.areal Lahr

Llombart wächst. Um Kapazitäten zu erweitern, findet ein Umzug in das zeit.areal in Lahr statt.

2016

Gründung der Llombart Agraria

Llombart Agraria wurde ins Leben gerufen um selbst in der Produktion aktiv zu werden.

2016

Finca Miramontes

In Villanueva del Río y Minas in Sevilla. Einbindung der Zitrusproduktion in einem naturbelassenen Umfeld. Das Cortijo auf der Finca bietet Raum für Fortbildungen und Workshops.
2016

Finca Mas Nou

In Bétera in Valencia. Verfügt bereits über traditionelle und neue Orangensorten in voller Produktion.
2016

Citrus Rosso

Citrus Rosso ist ein gegründetes Joint-Venture zwischen Erzeugern, einer Baumschule und Juan Llombart. Ziel ist es, den Markt 12 Monate mit Lycopin Orangen zu versorgen.
2014
2014

Finca l’Escarp

In la Granja l’Escarp in Lleida. Hier werden kernlose Tafeltrauben angebaut – ein Pilotprojekt in Nordspanien.

2014

Llombart Almería

Service-Dienstleister der Llombart Handels- und Treuhandges. mbH in Lahr. Kontaktpflege und Qualitätskontrolle vor Ort.
2004
2004

Der Import von Gemüse wird aufgenommen

1999
1999

Juan Llombart übernimmt die Geschäftsführung

1998
1998

Gründung des Tochterunternehmens Orange X-Press – Vertriebsgesellschaft für Saftpressen

1991
1991

Roberto Llombart wird Geschäftsführer, Juan Llombart erhält Prokura.

Der Firmensitz wird nach Lahr in die Schillerstraße verlegt. Nach kurzer Zeit wird ein neues Firmengebäude im Hermann-Waibel-Weg 4 gebaut und bezogen.

1981
1981

Llombart Spanien wird gegründet

Unser Ziel: Die Prozesse noch besser zu strukturieren. Schwerpunkte liegen künftig in den Bereichen Zitrusfrüchte, Steinobst, Gemüse und Salate. Llombart Spanien koordiniert den Export nach Skandinavien, England, Kanada und in die USA. Von Deutschland aus werden das Inland sowie Österreich und Italien beliefert.

1976
1976

Die Kooperation Llombart/Anecoop wird für 15 Jahre Exklusiv-Agent für Skandinavien

1975
1975

Die Söhne Miguel, Roberto und Juan steigen in das Familienunternehmen ein

1975 erhalten Roberto und Miguel Llombart Prokura. Juan Llombart tritt als Qualitätskontrolleur ein.

1965
1965

Llombart schließt sich mit Laurent Jestin zusammen

Llombart (spezialisiert auf Zitrusfrüchte) schließt sich 1965 mit Laurent Jestin (Gemüse, Äpfel, Salat) aus Frankreich zusammen. 1976 kommt es zur freundschaftlichen Trennung.

1961
1961

Firmengründung durch Miguel Llombart im badischen Kehl

Miguel Llombart Senior gründet seine Importfirma im badischen Kehl – wegen des dortigen Zollhofs, Schiffshafens, Bahnknotenpunkts und der Grenzstation.

1960
1960

Firmengründer Miguel Llombart Senior reist 1960 aus dem spanischen Nules nach Deutschland

Sein Ziel ist es, einen Vertrieb in Deutschland für Orangen und Clementinen aus seiner Heimatregion aufzubauen. Neben der Tätigkeit als Vorarbeiter in einer Nürtinger Zement- und Betonfabrik fährt er regelmäßig auf den Stuttgarter Großmarkt, um Ware in Empfang zu nehmen und Abnehmer zu suchen.